Gallery
Useful links
  • پورتال امام خمینی
  • دفتر مقام معظم رهبری
  • ریاست جمهوری
  • معاونت امور مجلس
  • نقشه جامع علمی کشور
  • Ministry of Science, Research and Technology
  • صندوق احیا و بهره برداری از بناهای تاریخی و فرهنگی کشور
Feedback
News > Presseaussendung der trilateralen Syrien-Gespräche in Teheran


  drucken        an ein Freund senden

Presseaussendung der trilateralen Syrien-Gespräche in Teheran

Die Gespräche der drei Garanten der Waffenruhe in Syrien wurden am Dienstag und Mittwoch auf Experten-Ebene in Teheran fortgesetzt.

Bei der trilateralen Syrien-Gespräche auf Experten-Ebene in Teheran haben iranische Experten gefordert,  dass  verschiedene Dimensionen  der Syrien-Krise,  militärische Dimension, wie etwa  bei der  Bekämfung des Terrorismus und die politische Dimension, etwa bei  Suche nach einem politischen Lösungsweg aus der Krise durch Vereinabrungen zwischen syrischen Gruppen berücksichtigt werden sollen.

An dieser Sitzung nahmen Vertreter aus dem Iran, Russland, und der Türkei teil. Sie diskutierten über  den am 30. Dezember 2016 vereinbarten  Waffenstillstand und   dessen  Umsetzug sowie  über den Gefangenaustausch.

Die Teheraner Sitzung war die Vorbereitung für die 4. intrenationale Syrien-Konferenz , die am 3. und 4. Mai in Astana, der Hauptstadt der Republik Kasachstans, stattfinden soll.  Sie einigten sich  außerdem  auf eine weitere Sitzung auf Experten-Ebene am 2. Mai.

 

Die Gespräche der drei Garanten der Waffenruhe in Syrien wurden am Dienstag und Mittwoch auf Experten-Ebene in Teheran fortgesetzt.


18:25 - 27/04/2017    /    Nummer : 451922    /    Anzahl Zahl : 50



schließen, abmelden




Ministry of Foreign Affairs,
Islamic Republic of IRAN,
All Rights Reserved